18 Mai 2021

Buchung Coronaimpftermin

Der aktuelle Stand zu den Buchungen von Coronaimpfungen in unserer Praxis:

Grundsätzlich gilt: Wünschen Sie ein ärztliches Aufklärungsgespräch zu einer möglichen Impfung vereinbaren Sie hierzu bitte einen Termin bei einem unserer Ärzte VOR einer Terminbuchung. Am Tag der Impfung kann dieses Gespräch nicht stattfinden. Das Gespräch ist nicht verpflichtend um geimpft zu werden, sondern es ist ein Angebot an impfinteressierte Patienten.

Für alle Impfstoffe gilt, dass wir Termine in unserem Buchungssystem je nach Verfügbarkeit freigeben.

AstraZeneca: Erst und Zweittermine können ohne Priorisierung und ohne Aufforderung durch unsere Praxis gebucht werden.

BioNTech: Aktuell sind die Liefermengen für Erstimpfungen ausgesprochen knapp, sodass eine Buchung nur nach persönlicher Absprache durch unsere Praxis erfolgen darf, zudem müssen Sie darauf achten, unter „sonstige Anmerkungen“ den von uns mitgeteilten Code einzugeben. Ansonsten müssen wir Ihre Buchung leider kommentarlos stornieren, bzw. die Impfung wird trotz Buchung nicht stattfinden.

Ab 7.6.2021 soll auch BioNTech die Priorisierung entfallen. Wir planen dann die entsprechenden Kontingente so, wie Sie uns zugeteilt werden, fortlaufend in unserem Buchungssystem freizugeben. Patienten unserer Praxis dürfen dann ohne Aufforderung und ohne Codeeingabe einen Termin buchen.

Johnson&Johnson (Janssen): Auch dieser Impfstoff wird über unser Buchungssystem zu buchen sein, sobald wir damit beliefert werden. Hier gelten aktuell die gleichen Regeln wie für AstraZeneca. Die Buchung eines Zweittermins entfällt, da dieser Impfstoff nur einmal verabreicht wird.

Ihr Praxisteam

[zum Anfang]